Volkstrauertag am 17. November 2019

Gedenken an die Opfer von Krieg und Gewalt

Kranzniederlegung und Totengedenken

Zum Gedächtnis an die Opfer von Krieg und Gewalt werden am Sonntag, 17. November 2019, ab 10:30 Uhr, an den Ehrenmalen auf den Lohfeldener Friedhöfen Kränze niedergelegt und das Totengedenken verlesen. Auf dem Friedhof Ochshausen wird auch der zwölf Kinder, die am 1. September 1942 bei einem tragischen Unfall durch die Explosion einer Brandbombe in Lohfelden ums Leben kamen, gedacht.

Sonntag, 17. November 2019, 10:30 Uhr

Zentrale Gedenkfeier

Im Anschluss an die Kranzniederlegungen an den Ehrenmalen auf den Friedhöfen findet ab 11:00 Uhr im Feuerwehrhaus die „Zentrale Gedenkfeier“ statt.

Ansprache
Bürgermeister Uwe Jäger

Segen
Pfarrerin Andrea Fugmann-Szugfill
Pfarrerin Kerstin Grenzebach

Musikalische Umrahmung
Orchester Lohfelden

Sonntag, 17. November 2019, 11:00 Uhr

Fahrdienst
Es wird ein Fahrdienst angeboten, der die Teilnehmerinnen und Teilnehmer von den Friedhöfen ins Feuerwehrhaus und im Anschluss an die Gedenkfeier wieder zurückbringen wird.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.