„Ein Dorf, eine Tafel – einzigartig!“

1000-m-Tafel von der Untermühle zur Obermühle

Es wird ein spektakuläres Ereignis am 25. August 2019: Eine 1000 Meter lange Tischreihe quer durch Vollmarshausen über die Kasseler Straße und die Welleröder Straße. Das Motto: “Ein Dorf, eine Tafel – einzigartig!” Die Streckenlänge ergibt sich aus der Entfernung der beiden historischen Gebäude “Untermühle” (Kasseler Straße 35a) und “Obermühle” (Welleröder Straße 42). Was für eine Steilvorlage anlässlich des 1000-jährigen Jubiläums, das in Vollmarshausen in diesem Jahr gefeiert wird. „Aber uns geht es gar nicht so sehr um einen Längenrekord, sondern die Idee ist es, den Menschen ein ganz besonderes Gemeinschaftserlebnis zu bieten. Die lange Tafel ermöglicht persönliche Begegnungen und vielfältigen Austausch mit anderen – ganz abseits der Alltagshektik. In Zeiten, in denen immer häufiger nur noch auf digitalem Wege kommuniziert wird und die direkten sozialen Kontakte abnehmen, setzen wir damit bewusst einen Kontrapunkt“, so Bernd Kaiser, der im Auftrag der Gemeinde als Projektleiter im Jubiläumsjahr fungiert

Nur noch 35 Tische verfügbar

So sind die Organisatoren um das Team der evangelischen Jugendkirche schon vor dem Start am Sonntag mächtig stolz darauf, dass so viele Menschen diese Idee annehmen und mit Leben erfüllen wollen. Von den 424 verfügbaren Tischen sind nur noch 35 frei buchbar. Familien, Nachbarn, Vereine oder Firmenbelegschaften haben sich verabredet, um sich gemeinsam an den Tisch zu setzen. Oft werden auch von auswärts noch Freunde und Gäste mitgebracht. Die geplanten Aktivitäten, um den Tag zu einem echten Happening werden zu lassen, sind so individuell, wie die Menschen, die an der Tafel sitzen. Und wer sich spontan entscheidet, ist natürlich herzlich willkommen – ganz nach dem Motto „Bei irgendwem findet sich immer noch ein Plätzchen“!

Jede(r) bringt mit was ihr/ihm schmeckt

Für Verpflegung sorgt jeder selbst. Dabei ist der eigenen Phantasie keine Grenze gesetzt. Von der “Stulle auf die Hand” bis zum opulenten Picknick, von Marmelade bis Ei, von Kaffee bis Sekt. Manche planen sogar, vor Ort zu grillen. Die Motorradsportler „Laschkorken“, die FSK-Jedermänner und die HSG-Handballerinnen und Handballer sind bislang die größten zusammenhängenden Gruppen. Sie haben jeweils bis zu acht Tische in Reihe gebucht. Wer seinen Tisch besonders herausputzen will, kann das gerne tun –  in Sachen Deko sind die Gäste selbst an diesem Tage Fachfrau und Fachmann.

Mobile Livebands und mehr

An der Strecke sorgen zwei mobile Livebands für die passende musikalische Unterhaltung. Gerd der Gaukler und das Schminkteam der evangelischen Jugendkirche werden die Jüngsten bespaßen. Und das Kaiserpaar als Schirmherrschaft schaut ebenfalls vorbei. Geplant sind zudem zwei Getränkestände in der Kasseler und der Welleröder Straße, falls der eigene Vorrat zur Neige gehen sollte.

Logistische Herausforderung

Die Hauptdurchgangsstraße in Vollmarshausen ist an diesem Tag für die Zeit vom Aufstellen der Tafeln um 06:00 Uhr nach dem Abbau um 18:00 Uhr komplett für den Durchgangsverkehr gesperrt. Umfahrungen sind vor Ort ausgeschildert. Sehr früh werden die Helferinnen und Helfer am Sonntagmorgen aus den Betten müssen. Denn die Zeit bis zum Eintreffen der ersten Gäste, die gegen 10:00 Uhr erwartet werden, ist knapp. Die Konfirmandenschar, unterstützt von ihren Eltern, und weitere Freiwillige werden knapp 20 Tonnen bewegt haben, bis die letzte Tafel aufgebaut ist. „Wir haben keine eigenen Erfahrungswerte und deshalb ist es für uns alle sehr spannend, die komplexe logistische Herausforderung zu bewältigen. Aber wir sind zuversichtlich, dass die Vollmarshäuser 1000-Meter-Tafel rechtzeitig steht. Es ist einzigartig, es wird grandios“, so Bernd Kaiser.

Ein Dorf, eine Tafel – einzigartig!

Buchung:    Kostenlos, aber verbindlich (Buchung: s. u. unter Infos)
Termin:      Sonntag, 25. August 2019, 11:00 Uhr - 15:00 Uhr
Ort:             34253 Lohfelden, Ortsteil Vollmarshausen, Kasseler Str. 35a bis Welleröder Str. 42
Umfang:     424 Bierzeltgarnituren, Tischreihe über 1000 Meter     

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.