Kita (Rainer Sander).jpg
Kindertagesstätte Die kleinen Strolche

Kurze Beschreibung der Kindertagesstätte

Konzeptionelle Schwerpunkte

Das Profil – Selbstverständnis und pädagogische Zielsetzung
In Anlehnung an den Gesetzlichen Auftrag zur Betreuung, Bildung und Erziehung von Kindern definieren wir unseren pädagogischen Ansatz.
Der „Situationsorientierte Ansatz“ bietet hervorragende Möglichkeiten Lebenskompetenzen unter Mitbestimmung von Kindern zu fördern und zu fordern. Deshalb ist er für uns richtungsweisend.
In einer Gesellschaft mit hohem Anspruch an Bildung und Erziehung sehen wir unseren Auftrag darin, vielfältige Erfahrungsbereiche für Kinder zu bieten.

Aus diesem Grund bilden drei Säulen das Fundament unserer pädagogischen Arbeit:
BEWEGUNG MUSIK FREISPIEL
unterstützen Selbstbildungspotenziale bei Kindern, erhalten die psychomotorische Gesundheit und bieten motiviertes Lernen in sicherer Umgebung.
Die Kombination der einzelnen Säulen im Kita-Alltag rundet unseren pädagogischen Anspruch ab.
Bildung beginnt am ersten Tag und ist ein lebenslanger Prozess.
Kinder lernen immer, ob im freien Spiel oder in angeleiteten Aktionen.
„Spielzeit ist Bildungszeit“

Seit 2005 arbeitet die Kindertagesstätte „Die Kleinen Strolche“ nach dem hessischen Erziehungs- und Bildungsplan. Unsere Schwerpunkte darin sind der Übergang von der Kita in die Schule. Die Zusammenarbeit mit den örtlichen Grundschulen ist selbstverständlich. Kinder lernen im letzten Kita–Jahr die Schulen durch Besuche und gemeinsame Aktionen kennen, um ihnen eine vertraute Umgebung und den Eindruck vom realen Schulleben zu vermitteln.

Für die Kinder bedeutet das:

  • Emotionen bewältigen
  • Kompetenzen erwerben
  • neue Beziehungen
  • neue Rollen einnehmen

Auf diesem Weg begleiten die pädagogischen Fachkräfte ihre Kinder ein Stück.
Wir laden sie ein zu Entdeckern zu werden und unsere Kindertagesstätte zu erkunden.
Ein Tag des Spiels lässt Kinder genauso reifen, wie ein Tag voller Angebote.

Ein besonderes Anliegen ist uns, die vertrauensvolle Zusammenarbeit mit den Eltern zum Wohle des Kindes. Wir sind eine Kindertagesstätte für maximal 100 Kinder im Alter von zwei Jahren bis zum Schuleintritt. Die Kinder werden in vier Gruppen von qualifizierten pädagogischen Fachkräften betreut.

Gruppeninformationen:

Die Gruppen haben zur Orientierung für die Kinder Namen:

  • Dino-Gruppe
  • Igel-Gruppe
  • Bären-Gruppe
  • Mäuse-Gruppe

 

Pädagogische Leitung:

Petra Reinhardt

 

Öffnungszeiten:

  • Montag - Freitag: 07:00 – 16:00 Uhr
  • Kernzeit: 08:00 – 12:00 Uhr
  • Mittagessen: 12:00 - 13:00 Uhr -
  • Ab 13:00 Uhr Nachmittagsbetreuung (nur mit Mittagessen möglich)
Kontakt
Keine Mitarbeiter gefunden.

Wichtiges zum Download

Sie finden uns

Kindertagesstätte „Die kleinen Strolche“
Quellenweg 72
34253 Lohfelden
Die korrekte und vollständige Funktion unserer Dienste setzt Cookies voraus. Mit einem Klick auf die Schaltfläche [OK] willigen Sie ein, dass unsere Internetdomäne Cookies verwendet.