Klimafasten 5. Woche: EINE WOCHE ZEIT für junges Gemüse

IN DIESER WOCHE …

  • prüfe ich Möglichkeiten, auf dem Balkon oder der Fensterbank zu gärtnern.
  • schaue ich in einen Aussaatkalender und entscheide, welches Gemüse ich unter Glas oder schon im Freien aussäen kann.
  • besorge oder bastle ich die notwendigen Utensilien, um beispielsweise Oregano, Melisse oder Basilikum auf der Fensterbank selbst ziehen zu können. Es lassen sich z. B. aus altem Zeitungspapier oder Toilettenpapierrollen kleine Ansaattöpfchen herstellen.
  • recherchiere ich, ob es in meiner Nähe bereits Gemüsekooperativen oder Urban Gardening-Gruppen gibt.
  • frage ich Nachbarn oder im Freundeskreis, wer Lust hat, gemeinsam zu gärtnern.
  • suche und finde ich zwischen Beton und Asphalt eine Fläche für das Urban Gardening-Projekt.

Mehr Informationen: https://klimafasten.de/woche-5/

Arbeitskreis "Akzeptanz, Bildung und Kommunikation"