Ausbildung zur/zum Fachangestellten (w/m/d) für Medien- und Informationsdienste
Fachrichtung: Bibliothek

Abwechslungsreiches Aufgabengebiet

Fachangestellte für Medien- und Informationsdienste in der Fachrichtung Bibliothek informieren und beraten Leserinnen und Leser und Bibliotheksbesucherinnen und -besucher zum Serviceangebot der Bücherei. Sie helfen bei der Suche nach Medien und Informationen, der Anmeldung, Rückgabe und Verlängerung. Sie arbeiten auch „hinter den Kulissen“, sind an der Bestellung und Einarbeitung der verschiedenen Medien wie Bücher, Zeitschriften, CD, DVD, eMedien u. v. m. beteiligt. Sie helfen mit, dass die Bücherei jeden Tag wie neu aussieht, stellen zurückgegebene Medien wieder an ihren Platz, übernehmen die ansprechende Präsentation des Bestands und überprüfen die technischen Geräte wie Internet-PC oder Kopierer. Sie sind eingebunden in die vielfältige Veranstaltungsarbeit – von Angeboten zur Leseförderung für Kinder, Kindergruppen und Schulklassen bis zur Durchführung von Informationsveranstaltungen, Lesungen oder Ausstellungen.

Was wir bieten:

  •  5-Tage-Woche mit 39 Wochenstunden, 30 Tage Urlaub, 400 € Abschlussprämie bei erfolgreichem Abschluss der Ausbildung und noch vieles mehr
  • Bei guten Leistungen hohe Übernahmechancen
  • Laptop / Tablet für den schulischen und beruflichen Gebrauch
  • Kostenübernahme für das Hessenticket sowie für Lehr- und Arbeitsmittel
  • Vermittlung von Auslandsaufenthalten / Praktika in unseren Partnergemeinden
  • Fortbildungs- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Was wir erwarten:

  • einen mittleren Bildungsabschluss
  • gute schriftliche und mündliche Ausdrucksfähigkeit

Weiterhin wünschen wir uns:
Freude am Umgang mit Menschen, Interesse an der Gemeinde Lohfelden und Spaß an der Arbeit. Außerdem sollten Sie freundlich und höflich, teamfähig und loyal sein, eine gute Auffassungsgabe und ein gepflegtes Erscheinungsbild haben.

Wie ist die Ausbildung gestaltet?
Die dreijährige Ausbildung ist umfassend, fachlich kompetent und vielseitig. Die praktische Ausbildung in der Gemeinde- und Schulbücherei wird ergänzt durch den theoretischen Unterricht an der Berufsschule in Frankfurt am Main und durch verschiedene Praktika.

Menschen mit Beeinträchtigung werden bei gleicher Eignung bevorzugt berücksichtigt.

Die Ausbildung beginnt am 1. September 2021. Ihre aussagekräftige schriftliche Bewerbung mit allen erforderlichen Unterlagen (insbesondere eine Kopie des Zeugnisses vom Sommer 2020 bzw. des Abschlusszeugnisses der zuletzt besuchten allgemeinbildenden Schule) senden Sie bis zum 25. September 2020 an den:

Gemeindevorstand der Gemeinde Lohfelden

Personalverwaltung
Lange Str. 20
34253 Lohfelden

Wir berücksichtigen nur vollständig eingereichte Bewerbungen. Bitte senden Sie uns nur Kopien zu, da Ihre Unterlagen nach Abschluss des Auswahlverfahrens unter Berücksichtigung datenschutzrechtlicher Bestimmungen vernichtet werden.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.