Elternbrief zum KiTa-Regelbetrieb

Bitte folgendes beachten:

Das Hess. Ministerium für Soziales und Integration öffnet die Kindertagesstätten, da es davon ausgeht, dass grundsätzlich nur gesunde Kinder die Einrichtungen besuchen. Daher ist folgendes dringend zu beachten:

  • Bitte bringen Sie jeden Tag die ausgefüllte Selbsterklärung von zu Hause mit (zu finden auf der Homepage der Gemeinde Lohfelden), in der Sie versichern, dass Ihr Kind und alle Mitglieder Ihres Hausstandes keine Krankheitssymptome aufweisen
  • Sie sollten möglichst nicht das Haus betreten, sondern Ihr Kind am Eingang einer Erzieherin übergeben. Falls Sie doch die Einrichtung betreten müssen, denken Sie bitte daran, die Kita zügig zu verlassen.
  • Bei Betreten der Kita bitten wir Sie, einen Mund-Nasen-Schutz zu tragen und sich umgehend die Hände zu desinfizieren
  • Es können immer nur eine bestimmte Anzahl von Eltern gleichzeitig die Kita betreten. Alle anderen Eltern warten bitte vor der Kita mit ihren Kindern
  • Bedenken Sie, dass Wartezeiten entstehen können und halten Sie den Sicherheitsabstand zu anderen wartenden Eltern
  • Der Ein- und Ausgang ist ausgeschildert. Sollte die Eingangstür verschlossen sein, klingeln Sie bitte
  • Die Kinder dürfen beim Bringen und Abholen nur von einem Erwachsenen begleitet werden. Dies sollten möglichst immer Personen des gleichen Haushalts sein.
  • Bitte melden sie sich beim Betreten der Kindertagesstätte an, da wir Abhol- und Bringlisten führen müssen.
  • Im Krippenbereich stehen derzeit keine Schuhüberzieher zur Verfügung. Wir bitten Sie, selbst welche mitzubringen, auf eigene Hausschuhe auszuweichen oder den Bereich mit Strümpfen zu betreten
  • Alle Kinder werden in festen Gruppen betreut. Gruppenübergreifende Aktionen können derzeit nicht durchgeführt werden. Ebenso kann derzeit kein Turnen stattfinden
  • Bitte bringen Sie geeignete Brotdosen für das Frühstück mit, da wir auf Teller verzichten müssen
  • Bitte sprechen Sie zu Hause altersgerecht mit Ihrem Kind über die neue Situation in der Kita. Üben Sie mit ihm die Husten- und Niesetikette und gründliches Händewaschen. Sie bereiten so ihr Kind auf den Alltag in der Kita vor
  • Sollte Ihr Kind Krankheitssymptome haben (Husten, Schnupfen, Halsschmerzen, erhöhte Temperatur, starke Schlappheit) darf das Kind die Einrichtung nicht besuchen. Sollten sich diese während der Betreuungszeit entwickeln, werden wir sie informieren und Sie müssen ihr Kind unverzüglich aus der Kita abholen
  • Bitte verzichten Sie darauf, Spielzeuge von zu Hause in die Kita zu bringen. Die vorhandenen Spielsachen werden in der Kita regelmäßig desinfiziert
  • Schnuller, Trinkflaschen, „Schnuffeltücher“ und Kuscheltiere unserer Kleinsten verstauen Sie bitte sicher in den Ablagen an den Garderoben. Schnuller müssen in einer verschließbaren Dose verpackt sein
  • Wurde in Ihrem Umfeld COVID-19 festgestellt, oder ist ein Familienmitglied in Quarantäne gesetzt, bitten wir Sie uns umgehend darüber zu informieren

Sie können uns jederzeit telefonisch erreichen.

Vielen Dank für ihre Mithilfe!

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.