Doctor with Health Insurance Modern Interface Icon
Suchtberatung des Diakonischen Werks

Egal ob es sich um zu starken Konsum von Alkohol, Medikamenten oder Nikotin, Glücksspiel oder Computer handelt: Wer aus der Suchtspirale ausbrechen will, braucht schnelle und professionelle Hilfe. Das Diakonische Werk hilft Ihnen dabei, Sie umfassend über Wege aus der Sucht zu informieren und Sie dabei zu unterstützen, Ihr Leben ohne Suchtmittel zu leben. In vertraulichen Beratungsgesprächen entwickelt das Diakonische Werk gemeinsam mit Ihnen auf Sie zugeschnittene geeignete Lösungen.

● Persönliche Beratung
● Angehörigenberatung und -unterstützung
● Soforthilfe
● Schnelle Terminvergabe
● Absolute Schweigepflicht

Ein erfahrenes Team aus Fachleuten bietet außerdem ambulante Behandlung und verschiedene Gruppen an, die Betroffene auf dem Weg aus der Sucht begleiten und unterstützen.

Weitere Angebote:
● Ambulante Rehabilitation Sucht
● Nachsorge und ambulante Weiterbehandlung nach stationärer Suchtbehandlung
● stationärer Suchtbehandlung
● Aufsuchende Suchtarbeit
● Betriebliche Suchtprävention

Telefonische Anfragen richten Sie bitte an die Zentrale der Suchtberatung in Kassel unter Tel.: 0561-938950.

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetpräsenz des Diakonischen Werks unter:
www.dw-region-kassel.de.

Ansprechpartner

Diakonisches Werk Region Kassel

JürgenSchmidt
Rathaus
Lange Straße 20
UG - Zimmer 17
34253 Lohfelden

Zentrale der Suchtberatung:

Sprechzeiten im Rathaus Lohfelden:

Donnerstags 09:00 – 10:30 Uhr

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.