Lohfelden (Luftbild Rathaus Bücherei) (Rainer Sander).JPG
Gemeindevorstand

Der Gemeindevorstand ist die Verwaltungsbehörde der Gemeinde. Er besorgt nach den Beschlüssen der Gemeindevertretung im Rahmen der bereitgestellten Mittel die laufende Verwaltung der Gemeinde. Der Gemeindevorstand vertritt die Gemeinde. Erklärungen der Gemeinde werden durch den Bürgermeister oder dessen Stellvertreter abgegeben. Er ist ausschließlich für Personalangelegenheiten im Rahmen des Stellenplans zuständig.

Der Gemeindevorstand wird durch die Wahl des Bürgermeisters, der direkt von den Bürgern gewählt wird sowie den Beigeordneten, die von der Gemeindevertretung bestimmt werden, gebildet.

Die Mitglieder des Gemeindevorstands dürfen nicht zusätzlich Mitglied der Gemeindevertretung sein.
Neben der Gemeindevertretung gilt der Gemeindevorstand als zweites Organ der Gemeinde. Zu den Aufgaben des Gemeindevorstandes gehört es Beschlüsse der Gemeindevertretung vorzubereiten sowie auszuführen.
Der Bürgermeister vertritt den Gemeindevorstand nach außen und ist an die dort gefassten Beschlüsse gebunden.

Dem direkt gewählten Bürgermeister ist allerdings vom Gesetzgeber das Recht eingeräumt worden, eine eigene, von der Mehrheit des Gemeindevorstands abweichende Auffassung in der Gemeindevertretung zu vertreten.
Der Gemeindevorstand fasst anstehende Beschlüsse in nicht öffentlichen Sitzungen.

Der Gemeindevorstand der Gemeinde Lohfelden besteht aktuell aus dem direkt gewählten Bürgermeister als Vorsitzenden und neun ehrenamtlichen Beigeordneten.

Die aktuellen Mitglieder des Gemeindevorstandes finden Sie unter unserem Ratsinformationssystem.

Ansprechpartner
Keine Mitarbeiter gefunden.
Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.