Neujahrsempfang der Gemeinde Lohfelden

Neujahrsgrüße

Der Vorsitzende der Gemeindevertretung, Bernd Hirdes, begrüßte alle Gäste des Neujahrsempfangs und wünschte ihnen alles erdenklich Gute für 2020. Er dankte allen ehrenamtlich tätigen Frauen und Männern in Lohfelden für ihr kontinuierliches Engagement für ihre Mitmenschen in den Vereinen und Verbänden. Er freute sich besonders darüber, dass zum ersten Mal eine Frau die Neujahrsansprache in Lohfelden hielt.

Bürgermeister Uwe Jäger schloss sich den Worten seines Vorredners an und wünschte den Teilnehmerinnen und Teilnehmern des Neujahrsempfangs ebenfalls ein „Frohes Neues Jahr“. Auch er dankte den ehrenamtlich Tätigen, die sich unermüdlich für das Wohl der Bürgerinnen und Bürger in der Gemeinde Lohfelden einsetzen. In seinem kurzen Rückblick auf das Jahr 2019 nannte er die vielen Veranstaltungen im Rahmen der 1000-Jahr-Feier von Vollmarshausen. Außerdem erinnerte er an das Hochwasser am 21. Mai, das insbesondere Ochshausen und Vollmarshausen getroffen hatte. Besonders erschüttert wurde Nordhessen im vergangenen Jahr durch den Mord an Regierungspräsident Dr. Walter Lübkcke am 2. Juni. Die Mahnwache ihm zu Ehren am 14. Oktober 2019, dem 4. Jahrestag der Informationsveranstaltung zur Flüchtlingshilfe im Bürgerhaus Lohfelden, sei gut besucht gewesen. Dies zeige, dass Lohfelden ein weltoffener Ort sei, der gegen rechtsextremen Terror Stellung beziehe. In seinem Ausblick auf das Jahr 2020 zeigte sich Jäger erfreut über die höheren Schlüsselzuweisungen, die Investitionen ermöglichten. Dies werden u. a. im den Bereichen Kinder und Jugend erfolgen, damit Lohfelden weitere eine familienfreundliche Gemeinde bleibe. Einer der Schwerpunkte in 2020 werde auch auf der Entwicklung des Gewerbegebietes „Alte Ziegelei“ liegen. Um dem demografischen Wandel Rechnung zu tragen prüfe man zurzeit, ob der Bau von 50 barrierefreien Wohnungen möglich sei.

Die Neujahrsansprache hielt Dr. Gilla Dölle vom Kasseler Forschungsinstitut und Dokumentationszentrum „AddF – Archiv der deutschen Frauenbewegung“. Sie stellte die Entwicklung der Gleichberechtigung von Mann und Frau sei 1848 dar und nannte die Vorkämpferinnen, darunter auch Elisabeth Selbert, die sich für die Verankerung der Gleichberechtigung im Grundgesetz der Bundesrepublik Deutschland einsetze.

Die Grüße und guten Wünsche des Landkreises Kassel überbrachte der Erste Kreisbeigeordnete, Andreas Siebert. Er betonte die guten Kontakte zwischen dem Landkreis Kassel und der Gemeinde Lohfelden. In seinem Grußwort sprach er sich dafür aus, den Landkreis Kassel weiter zu entwickeln, um ihn attraktiv für Jung und Alt zu erhalten und die Infrastruktur besonders im ländlichen Raum auszubauen. Auch er zeigte sich erschüttert durch den Tod des Regierungspräsidenten und betonte, wie wichtig es sei Bürgerinnen und Bürgern, die sich abgehängt fühlten, Zuversicht und Zusammenhalt bei ihren Themen zu vermitteln.

Für stimmungsvolle Musik sorgte das Orchester Lohfelden. Im Beethoven-Jahr starteten sie mit „Freude schöner Götterfunken“ und versetzten die Anwesenden in festliche Stimmung. Im weiteren Verlauf des Vormittags spielten sie verschieden Swing-Evergreens getreu ihrem diesjährigen Motto „Beswingt durch 2020“.

Ehrenbriefe des Landes Hessen

Mit dem Ehrenbrief des Landes Hessen für über 12-jährige ehrenamtliche Tätigkeit wurden folgende Personen ausgezeichnet:

Birgit Kaiser-Wirz
Birgit Kaiser-Wirz ist seit dem 01.04.2006 Gemeindevertreterin und seit 23.05.2006 Vorsitzende des Haupt- und Finanzausschusses der Gemeinde Lohfelden. Außerdem ist sie Fraktionsvorsitze der CDU-Fraktion Lohfelden seit 01.04.2006.

Helga Schäfer
Helga Schäfer ist seit 1981 mit Unterbrechungen ist im Bereich Kinderturnen, Nordic Walking tätig.
Seit 2007 ist sie Fachübungsleiterin im Gesundheitssport und führt u. a. Stuhlgymnastik im ASB-Seniorenwohnheim Lohfelden durch.

Günter Wedekind
Günter Wedekind engagiert sich im Sportverein FSK Lohfelden. Dort ist war er 1995 bis 1996 Jugendwart, seit 2006 ist er als Schiedsrichter mit Lizenz und seit 2007 als Trainer mit Lizenz tätig.

Dieter Sutor
Seit 1999 kümmert sich Dieter Sutor „Vermögensverwalter“ im Vorstand Orchester Lohfelden um das Inventar und die Instrumente des Orchesters.

Jörg Zinserling
Seit 1995 ist Jörg Zinserling Betreuer der „Jedermänner“. Außerdem ist er seit 2011 Abnehmer für Sportabzeichen für die Abteilung Turnen-Leichtathletik-Rückengymnastik (T-L-R) in der FSK Lohfelden.

Ehrennadel der Gemeinde Lohfelden

Nach § 4 Abs. 2 der Ehrenordnung der Gemeinde Lohfelden erhalten Personen, die sich auf Vereins- bzw. Verbandsebene verdient gemacht haben und mindestens 20 Jahre ehrenamtlich tätig sind, die Ehrennadel der Gemeinde Lohfelden.

John Jory
John Jory ist als Gründungsmitglied im Jahr 1999 seit über 20 Jahren im Chor „TonArt“ ehrenamtlich tätig. Seit 2001 engagiert er sich in dessen Vorstand. Außerdem gehört er seit 2005 zu den ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern der Gemeinde- u. Schulbücherei Lohfelden.

Anerkennungsprämie für Aktive der Freiwilligen Feuerwehr

Für den aktiven Dienst in der Freiwilligen Feuerwehr wurden Silke Krah für 20 Jahre, Günter Mengel für 30 Jahre und Timm Langenhagen für 10 Jahre ausgezeichnet.

Ehrengast Lea Willrich

In letzten Jahr bemerkten vier junge Menschen, dass ein junger Mann bereits das Geländer der Fuldabrücke überstiegen hatte, um hinunter zu springen. Nachdem schon zahlreiche Fahrzeuge an ihm vorbeigefahren waren, hielten vier Personen auf dem Seitenstreifen der Brücke an, liefen zu dem jungen Mann und sprachen so lange auf ihn ein, bis er seine Suizidabsicht aufgab. Die Geschwister Nina und Lucas Schäfer (Söhrewald), Annakathrin Spohr (Hann. Münden) und die Lohfeldenerin Lea Willrich hatten sich vorbildlich verhalten und werden mit einer „Öffentliche Belobigung“ von Ministerpräsident Volker Bouvier ausgezeichnet. Erster Kreisbeigeordneter Andreas Siebert überbrachte diese Auszeichnung während des Neujahrsempfangs an Lea Willich und auch er lobte ihren Einsatz.

Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.